NEW YORK (dpa-AFX) – US-Staatsanleihen sind am Montag im Verlauf des Handels stark unter Druck geraten. Hoffnungen auf einen Durchbruch in der Entwicklung eines Corona-Impfstoffes versetzten
sicheren Anlagen einen schweren Schlag. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) büßte zuletzt 0,69 Prozent auf 137,59 Punkte ein und rutschte auf den tiefsten Stand seit
Anfang Mai.