POTSDAM/GRÜNHEIDE (dpa-AFX) – Nach der Entscheidung des Brandenburger Landesumweltamts zum Weiterbau der Fabrik des US-Elektroauto-Herstellers Tesla haben Naturschutzverbände gefordert, dass das
Unternehmen unverzüglich eine Sicherheitsleistung hinterlegt. „Nur so kann sichergestellt werden, dass die Genehmigungsbehörde nicht unter einen unzulässigen Druck für die Bearbeitung des
Verfahrens