Börsengang IPO

Posted on März 13, 2014, 8:25 pm
FavoriteLoadingAdd to favorites 7 mins

iPO Index

iPO bildet Small Caps in diversen regionalen Indizes ab. Im Gegensatz zu vielen ETFs bilden nichtbörsennotierte Indexfonds den jeweiligen Marktindex in der Regel nicht synthetisch, sondern immer physisch nach, indem sie die im Index enthaltenen Wertpapiere tatsächlich kaufen.

Die Investition in Aktienfonds ist durch die jeweilige Risikostreuung der Fonds in der Regel mit geringeren Risiken für den Anleger verbunden als der Kauf einzelner Aktien. Außerdem ist ein wesentlich geringeres persönliches Know-How notwendig als beim Direkterwerb von Einzeltiteln. Für solche Fonds werden zahlreiche Anlagestrategien verwendet.


Market Maker

Börsen arbeiten, indem sie Käufer und Verkäufer zusammenbringen. Wenn sich zwei Parteien auf einen Preis einigen, geht ein Handel durch. Um den Handel zu erleichtern, übernehmen Finanzinstitute die Rolle als Market-Maker für Aktien, wobei sie zwei unterschiedliche Preise buchen, einen niedrigeren, zu dem sie bereit wären die Aktie zu kaufen und einen höheren zu dem sie verkaufen würden es.

Market Maker sind in der Regel Banken, die für jederzeitige Kursstellung („quotes“) sorgen und die auf diese Weise die Handelbarkeit und transparente Wertfeststellung selbst für solche Wertpapiere sichern, für die entweder momentan kein Anbieter oder kein Nachfrager am Markt vorhanden ist.


Diversifizierte Investments

Alternative Investments rücken zunehmend ins Blickfeld nicht nur institutioneller Investoren.

Verantwortungsvolles Investieren ist die wichtigste Pflicht eines Asset-Managers, der das Kapital seiner Anleger treuhänderisch verwaltet.

Auf der Grundlage von eingehenden Marktanalysen bietet iPO diversifizierte Lösungen über alle Anlageklassen hinweg. Diese individuellen Lösungen sind auf die Risikoprofile und speziellen Einschränkungen Ihrer Kunden abgestimmt. Es erlaubt uns, qualitativ hochwertige Analysen über Firmen und deren Fähigkeit, langfristig überdurchschnittliche Kapitalrenditen zu erzielen, durchzuführen.


Vorbörslicher (iPO) Handel für Privatanleger

Wertpapiere werden üblicher Weise an den Börsen im regulierten Markt oder im Open Market notiert. Der Handel mit Wertpapieren wird über Banken und Börsen abgewickelt.

Nicht jede Bank gestattet ihren Kunden, am vorbörslichen Handel teilzunehmen, z. B. wegen Einstufung in einer zu geringen Risikoklasse oder zu hoher Nachfrage an den Wertpapieren.

Wer dem Risiko entgehen will bei der Zuteilung von Neuemissionen leer auszugehen, kann Aktien im Vorfeld eines Börsenganges im so genannten „Handel per Erscheinen“ beziehen.

Beim Handel per Erscheinen werden Wertpapiere von Unternehmen gehandelt, die erst in Zukunft an der Börse emittiert werden sollen.

Wer also auf Nummer Sicher gehen will und bei Kursexplosionen bestimmter Aktien schon von vornherein dabei sein will ordert seine Aktien bequem und sicher über einen iPO Broker.


Handelsplatz für Aktien mit Kurspotenzial

Wer auf Nummer Sicher gehen will und bei Kursexplosionen bestimmter Aktien schon von vornherein dabei sein will ordert seine Aktien bequem und sicher über einen iPO Broker.

iPO ist eine von Investment Broker betriebene Plattform die es Anlegern ermöglicht in Unternehmen zu investieren die noch nicht börsennotiert sind, die kurz- oder mittelfristig in den Aktienmarkt eintreten sollen. Der eigene Index iPO Global hat auf Jahressicht +9,0% an Wert gewonnen (6-Monats-Performance: 7,2%) und notiert aktuell weit über seinem Eröffnungskurs.

Investieren Sie in die besten Aktien der Welt! Champions-Aktien verzeichnen seit mindestens zehn Jahren höhere und konstantere Kursgewinne bei weniger und vergleichsweise geringeren Rücksetzern als 99,9% aller weltweit börsennotierten Aktien. So eröffnen Champions die Chance, dass es in etwa alle vier Jahre zu einer Depotverdoppelung kommt, sagt Thomas Müller Herausgeber von boerse.de-Aktienbrief.

Champions-Aktien verzeichnen seit mindestens zehn Jahren überdurchschnittliche Kursgewinne und vergleichsweise geringe Anlagerisiken.

  • Vermittlung von iPO Investments
  • Feststellung der Börsenreife
  • Herstellung der Börsenreife
  • Kapitalmarkt-Coaching
  • Projektmanagement Börsengang
  • Strukturierung und Entwurf der Equity Story
  • Ausarbeitung eines Emissions- und Platzierungskonzepts
  • Unterstützung und Begleitung der Due Diligence
  • Unterstützung und Mitwirkung bei der Erstellung des Wertpapierprospekts
  • Kommunikation und Koordination mit den relevanten Behörden (BaFin, Börse)
  • Zusammenstellung möglicher Konsortialmitglieder zur Platzierung der Aktien
  • Erstellung einer kapitalmarktorientierten Unternehmenspräsentation
  • Erstellung einer fairen und transparenten Unternehmensanalyse zur Wertermittlung
  • Intensive Einführung in Kapitalmarktkommunikation und bevorstehendes „being public“ (Management/Investor Relations)
  • Vorbereitung und Durchführung der Presseroadshow bei allen relevanten Börsenmedien
  • Pre-Marketing-Maßnahmen: Road Show bei relevanten nationalen und internationalen Investoren
  • Presse- und Analystenkonferenz
  • Aktive Vermarktung der Emission und des Börsengangs durch qualifizierte Multiplikatoren
  • Beratung bei der Auswahl und Mandatierung externer Dienstleister
  • Technische Abwicklung der Transaktion (inkl. etwaiger Mehrzuteilungsoption und Greenshoe)
  • Antragstellerfunktion (grundsätzlich sämtliche Börsenplätze in Deutschland sowie Börse Wien und Bourse de Luxembourg)
  • Capital Market Partner (Segment „Scale“) der Deutsche Börse AG
  • Emissionsexperte Börse München (m:access)
  • direct market plus Partner (Börse Wien

Balboa Management

Balboa Management, Depotverwaltungsgesellschaft, registriert und verwaltet im Auftrag der Londonstockmarket Aktienbestände der von ihr gemeldeten Eintragungen von Aktionären und Anteilseignern in diversen Aktionärsregistern. Balboa Management übernimmt keinerlei Aktienhandel der ihr gemeldeten und registrierten Aktienkursen. Sämtliche Angaben der ,der Balboa gemeldeten Aktienbestände erfolgen durch die Gesellschaften selbst ,eventuelle Unklarheiten sind daher ausdrücklich dem jeweiligen Emittent zu melden.

The Cayman Islands offer a well-regulated and internationally respected, tax-neutral, offshore business environment.

Balboa Management Ltd. provides Company Management and Associated Services within the Cayman Islands.

We offer a full range of services which can be tailored to your specific needs and these include:

  • Company Formation
  • Provision of Registered Office
  • Provision of Directors and Officers
  • Full Management Service
  • Liquidations

Broker Finden


Leave a Reply

  • (not be published)