e-fundresearch.com: Ihr Team wertet tagtäglich eine sehr große Masse an Wirtschafts-, Fundamental- und Sentimentdaten mit Hilfe von künstlicher Intelligenz aus. Wie können Sie hier den Überblick behalten und wie kann sichergestellt werden, dass sich Ihr Investmentansatz nicht zunehmend in eine nicht nachvollziehbare Blackbox verwandelt?Martin Stürner: Das nicht nachvollziehbare ist nicht unser